Rückentraining
bei Experten
Gesund Rückenmuskulatur aufbauen

Rückentraining
im Körperwerk

Rückenschmerzen hat wohl so gut wie jeder schon erlebt. Sie gehören zu den sogenannten Volkskrankheiten. Doch für viele Menschen werden sie chronisch.

Rückentraining hilft gegen Rückenbeschwerden – bereits präventiv, aber auch wenn der Schmerz schon da ist. Im Körperwerk können Sie Ihren Rücken trainieren; mit den richtigen Methoden und erfahrenen Trainern an Ihrer Seite!

 

Fitness und Training

Vereinbaren Sie einen Termin und werden Sie Ihre Rückenschmerzen los.

Wozu sollte man Rückenmuskulatur trainieren?

Der Große Rückenmuskel ist flächenmäßig der größte Muskel des menschlichen Körpers. Insgesamt besteht der Rücken aus einer Vielzahl verschiedener Muskeln. Und diese Rückenmuskulatur hilft uns Menschen. Etwa beim aufrechten Gang, sie bettet aber auch die Wirbelsäule in ein schützendes Korsett und trägt enorme Lasten.

Klar, dass solche muskulären Höchstleistungen anfällig für Beschwerden machen. Aus diesem Grund sollte man früh darauf achten, die Rückenmuskulatur zu trainieren.

Der häufigste Grund für Rückenschmerzen ist ein inaktiver Lebensstil und eine schwache Rücken- und Bauchmuskulatur. Zudem sind viele Muskeln durch langes Sitzen verspannt und verkürzt.

Die Lösung: Rückentraining im Körperwerk Fitnessstudio

Gezielte Kräftigung und Dehnung hilft dem Rücken, wieder in Balance zu kommen! Von uns erhalten Sie einen genauen Plan, der ganz auf Sie abgestimmt ist.

Unsere Experten wissen, wie auf sämtliche Formen von Rückenleiden mit gezielter Rücken-Fitness zu reagieren ist.

Rückentraining im Körperwerk folgt keinem Standard. Ausgebildete Therapeuten suchen nach Ihren ganz individuellen Schwachstellen und konzipieren so ein auf Sie zugeschnittenes Training.

Haben Sie Probleme mit der Wirbelsäule? Oder hatten Sie einen Bandscheibenvorfall oder sind öfters von Hexenschüssen betroffen? Hier hilft es, die Rückenmuskulatur zu trainieren.

Ergänzend helfen unsere Physiotherapeuten Ihnen mit verschiedenen Therapiemethoden der Physiotherapie, zum Beispiel mit manueller Therapie.

Mittels einer Wellness-Massage können auch hartnäckige Verspannungen gelöst werden. Im Körperwerk erhalten Sie Ihr Rundum-Paket für einen gesunden und beschwerdefreien Rücken.

Wir halten Ihnen den Rücken frei von Beschwerden

Gehen Sie aufrecht durchs Leben – beschwerdefrei, nicht gekrümmt vor Schmerzen. Rückenprobleme können nicht nur unangenehm sein, sie führen auch zu Einschränkungen im täglichen Leben. Das muss aber nicht sein!

Mit den Körperwerk-Trainingsmethoden und der therapeutischen Expertise können Sie Ihren Rücken effizient trainieren.

Kontaktieren Sie uns und wir halten Ihnen den Rücken frei von Beschwerden! Gemeinsam erreichen wir Ihr Ziel eines gesunden Rückens.

Unsere Kombination aus Therapie und Rückentraining wird Sie garantiert überzeugen. Kommen Sie im Fitnessstudio in Ihrer Nähe vorbei und machen Sie sich einen ersten Eindruck. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Häufige Fragen zum Rückentraining im Körperwerk

Die Motivation für Rückentraining kann sehr unterschiedlich sein. Möchten Sie Rückenmuskulatur aufbauen oder haben Sie Beschwerden? Je nach körperlicher Verfassung kann sich auch der Trainingsansatz verändern. Wir empfehlen eine ausführliche Analyse und ein Beratungsgespräch mit unseren Trainern, bevor Sie mit dem Rückentraining im Körperwerk loslegen. Ganz individuell sind auch die Fragen, auf die wir stoßen, wenn es ums Rückentraining geht. Einige oft gestellte Fragen möchten wir folgend beantworten. Haben Sie weitere Fragen zum Körperwerk oder unseren Trainingsmethoden? Kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wie schnell erziele ich Erfolge mit Rückentraining?

Das hängt ganz von Ihrem Trainingseifer und individuellen körperlichen Voraussetzungen ab. Jedoch
werden Sie nach wenigen Wochen regelmäßigen Trainings Erfolge sehen und vor allem spüren. Die
Muskelkraft steigt und der Schmerz lässt nach. Unsere Trainer werden gemeinsam mit Ihnen Ihre
Erfolge prüfen und festhalten.

Wie oft sollte ich trainieren, um Rückenmuskeln aufzubauen?

Auch das hängt von Ihren persönlichen Zielen und der körperlichen Verfassung ab. Zwei bis drei Trainingseinheiten pro Woche sind empfehlenswert. Aber auch ein tägliches Training kann Sinn
machen. Wichtig: Trainieren Sie nicht täglich dieselben Muskeln. Muskelwachstum braucht Ruhephasen. Ihr Trainer unterstützt Sie dabei, Ihren ganz persönlichen Rhythmus zu finden
.

Ist Rückentraining ohne Geräte effektiv?

Ein Rückentraining ohne Geräte ist möglich, aber nicht unbedingt empfehlenswert. Gezieltes Rückentraining ist leichter am Gerät zu realisieren. Vor allem bei Rückenbeschwerden kommt es Ihnen zugute, dass Sie am Gerät geführt werden.

Welche Übungen sind zur Stärkung der Rückenmuskulatur empfohlen?

Das kommt ganz darauf an, ob Sie Rückenmuskeln aufbauen oder Rückenschmerzen behandeln möchten. Also: wie körperlich fit Sie sind. In beiden Fällen ist es ratsam, einen Trainingsplan vom Experten erstellen zu lassen. Die Übungen können variieren von Eigengewichtsübungen über Training an geführten Maschinen bis hin zu Freihantelübungen.

Welche Muskeln werden beim Rückentraining beansprucht?

Ganz grob wird zwischen oberflächliche und tiefe Rückenmuskeln unterschieden. Die oberflächlichen Muskeln sind gut zu sehen, denn sie liegen direkt unter der Haut. Vor allem der Latissimus dorsi ist es, der die VForm des Oberkörpers bestimmt. Die tiefen Rückenstreckermuskeln sorgen für eine gute Stabilität und Balance. Je nach Trainingsart werden die einzelnen Muskelgruppen mehr oder weniger stark trainiert. Aber genauso können die Bauchmuskeln beim Rückentraining beansprucht werden. Es kommt also ganz darauf an, was und wie man trainiert.